Schönheit der natürlichen Art  

Aquafacial

Innovative Luxusbehandlung zur Haut/Porenreinigung und Hautverjüngung


Das Aquafacial klärt und verjüngt die Haut tiefenwirksam mit Hilfe der Zufuhr von drei verschiedenen Wirkstofflösungen und der Abtragung durch ein Vakuum. Mit der intensiven Tiefenreinigung werden mit einem 3-Phasen Aqua Peeling die verschiedensten Hautbilder behandelt.

Durch die Zufuhr von Fruchtsäure (Phase 1) und Salicylsäure (Phase 2), werden die Poren geöffnet und Hautschuppen gelöst. Die Lösungen mit verschiedenen Molekülgrößen sind in der Lage, tief in die Haut einzudringen und Ablagerungen in den Poren zu lösen. Durch das Vakuum werden diese sofort abgetragen, sodass die Poren geklärt sind und sich sichtbar verfeinern. Durch die Wirkstoffkomposition wird zudem die Talgproduktion ausgeglichen, Entzündungen gehemmt und das Hautbild nachhaltig geklärt. Die Poren werden Tiefentgereinigt und mit hochwertigen Wirkstoffen anschließend gepflegt. Zusätzlich wird die Haut zum Abschluss mit Radiofrequenz, Ionenlifting und Ultraschall behandelt.

Die Radiofrequenz erzeugt Wellen, die das Gewebe in der Unterhaut erwärmen und zur Aktivierung der Kollagenfasern dienen, damit sie sich wieder zusammenziehen. Es entsteht ein Soforteffekt. Die Haut sieht straffer, glatter und jünger aus. Die Radiofrequenzbehandlung zeigt sehr gute Ergebnisse in der Faltenbehandlung und Hautstraffung. Feine Knitterfältchen, aber auch tiefere Fältchenbildungen, insbesondere um die Augenpartie, Lippen, Hals oder Dekolleté, lassen sich gut behandeln. Durch starke Wärme werden Poren geöffnet, die Durchblutung wird gefördert und der Stoffwechsel beschleunigt.
Das Ionenlifting oder auch Iontophorese genannt dient zur Stimulierung des Hautgewebes und zur Verbesserung der Elastizität der Haut, ebenso zur Tiefeneinschleusung von Wirkstoffen mit anschließender Depotwirkung. Sie können Seren und Ampullen einschleusen sowie damit auf Cellulosemasken arbeiten.

Der gezielt zugeführte Strom hat für den Selbstheilungsvorgang eine anregende Wirkung. Er harmonisiert den Organismus, normalisiert die Funktion des Nervensystems, baut Stauungen im Energiefluss ab und erweitert nachhaltig die Gefäße. Durch den Stromfluss wandern plus- und minusgeladene Proteine sowie Giftstoffe und Schlacken jeweils zum Gegenpol und werden dem Ausscheidungsprozess zugeleitet. Dieser Vorgang lässt den Schluss zu, dass so auch der langsame Abbau von Ablagerungen in den Gefäßen von statten geht.

Der Ultraschall wirkt wie eine Mikromassage. Die Mikrozirkulation wird angeregt und die Zellaktivität gesteigert sowie der Entschlackungsprozess unterstützt. Die Festigung des Bindegewebes wird in Gang gesetzt.




Pro-Facial wird eingesetzt bei:

  •  Erweiterte Poren, Akne, unreiner Haut, Mitesser, Komedone, Pusteln
  •  Hyperpigmentierung, Pigmentflecke
  •  Hyperkeratosen
  •  Narben
  •  Hautkrankheiten : Rosacea
  •  Falten 
  •  Rötungen
  •  Müde, blasse, fahle, gestresste Haut
  •  Feuchtigkeitsarme Haut


Nach 45 Minuten ist die wohltuende Behandlung abgeschlossen. 

Zusatzbehandlungen können natürlich jederzeit dazu gebucht werden.


Als Beispiel kann die  Aquafacial-Tiefenreinigung noch mit einer Radiofreqenz-Behandlung erweitert werden. Diese  Behandlung  ist ein effektives Verfahren zur Straffung der Haut und Minderung der Falten.

Mittels eines hochfrequenten Stroms wird die mittlere Hautschicht erwärmt. Dadurch wird die Neubildung des Kollagens und Erneuerung der Zellen angeregt. Durch  die Kollagen- und Elastinbildung wird  die Haut straffer und elastischer. Sie wirkt sofort jünger, frischer und gesünder.

Nach der Behandlung fühlt sich ihre Haut straffer, glatter und zarter an. Zudem wird die Kollagenbildung weiter angeregt, so dass Sie in den folgenden Wochen eine weitere, deutliche Straffung ihre Haut feststellen können.


Eine Behandlung mit AquaFacial ist nicht möglich bei: 

  • größeren Wunden und/oder starken Hautreizungen im Behandlungsareal (z.B. bei einem Sonnenbrand oder nach einer Laserbehandlung)
  • ästhetischen Operationen oder anderen chirurgischen Eingriffen im Behandlungsareal, die kurz vor der Behandlung durchgeführt wurden
  • starken Hautinfektionen (z.B. frischen Herpesinfektionen) im Behandlungsareal
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram